Inspo der Woche: sommerlicher Strandhauslook

Naturtöne kombinieren

Einfache Ideen, wie du den Strandhauslook dekorieren kannst

Wenn wir an Strandhäuser denken, sehen wir unwillkürlich Bilder von ausgeblichenem Holz, naturfarbenen Stoffen und hellen Blautönen wor uns.

Du kannst dir diesen Look ganz einfach in dein Zuhause holen. Dabei ist es ziemlich egal, welches Zimmer du gestalten möchtest. Wenn du dir diesen Farbendreiklang ins Haus oder deine Wohnung holst, dann kannst du dir ein bisschen sommerliches Strandhaus-Feeling zaubern. Da passt es natürlich umso besser, dass wir mit diesem Look auch viel Natürlichkeit verbinden, was du mit Textilien aus Leinen ganz easy umsetzen kannst.

Vorhänge in weiß, die sich sanft in der Brise des offenen Fensters bauschen, lassen viel Helligkeit in dein Zimmer. Sofakissen in Sandbeige und weiß, Almond und Bleu bringen die verwaschenen Farben der Küsten zu dir. Funktioniert natürlich im Schlafzimmer mit Bettwäsche genauso gut.

Noch authentischer wird’s, wenn du auch bei Accessoires und Möbeln die passenden Materialien wählst. Du kannst zum Beispiel mit Körben für zusätzlichen Stauraum sorgen oder auf einem geweißten, hölzernen Beistelltischchen ein paar Dekorationen arrangieren.

Kleiner Extra-Tipp: Passende Zimmerpflanzen, die vielleicht Strandhafer imitieren, sorgen für noch mehr Strandhaus-Look.

Für dich aus dem DEIN Leinen Shop

Für noch mehr Inspiration

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner